`

Wettbewerbsrecht Werbung | Marktverhalten | Marketing | Abmahnung | Einstweilige Verfügung

Wettbewerbsrecht | Rechtsanwalt Köln Jens Reininghaus

Im Wettbewerbsrecht geht es im Kern um die Spielregeln fairen wirtschaftlichen Verhaltens, das jedes Unternehmen im Wettbewerb einhalten muss. Ansatzpunkt dieser Komponente des Wettbewerbsrechts ist insbesondere die Werbung eines Unternehmens, die bestimmten Anforderungen genügen muss. Darüber hinaus haben Unternehmen auch eine Fülle sogenannter Marktverhaltensregeln einzuhalten und unzumutbare Belästigungen (z.B. per E-Mail, Fax oder Telefon) gegenüber Verbrauchern und Unternehmen zu unterlassen.

Gesetzliche Grundlagen im Wettbewerbsrecht ist insbesondere das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Zudem gelten zahlreiche wettbewerbsrechtlichen Spezialregelungen, beispielsweise die Preisangabenverordnung (PAngV) und für das Internet inbesondere die Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) und das Fernabsatzrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), welche zahlreiche allgemeine Informationspflichten für Anbieter im Internet vorschreiben.

Gerne sind wir Ihnen bei der juristischen Bewertung und Verfolgung von unlauteren Geschäftspraktiken und von Eingriffen in den freien Wettbewerb durch Konkurrenten behilflich. Selbstverständlich vertreten wir Sie auch bei der Abwehr einer Abmahnung, einstweiligen Verfügung oder einer Klage im wettbewerbsrechtlichen Bereich. Aufgrund der häufig vorliegenden Dringlichkeit in Wettbewerbssachen ist hier insbesondere ein schnelles und entschlossenes Handeln notwendig. Kontaktieren Sie uns bei wettbewersbwidrigen Handlungen Ihrer Konkurrenten oder dem Erhalt einer Abmahnung, einstweiligen Verfügung oder Klage daher umgehend telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular. Wir schlagen Ihnen völlig unverbindlich die weitere Vorgehensweise vor.


Leistungen im Wettbewerbsrecht im Überblick

 

Im Bereich des Wettbewerbsrechts können wir Ihnen insbesondere die folgenden Leistungen anbieten:

      • Verfolgung und Abwehr von Wettbewerbsverstößen (Abmahnungen, einstweilige Verfügungen und Klageverfahren)
      • Erstellung modifizierter Unterlassungserklärungen, Schutzschriften und Abschlusserklärungen
      • Überprüfung des Marktverhaltens und Werbemaßnahmen von Konkurrenten und Unterbindung von wettbewerbswidrigen geschäftlichen Handlungen 
      • Überprüfung und rechtliche Gestaltung von Unternehmensauftritten im Internet und sozialen Medien
      • Prüfung und Begleitung von Werbe- und Marketingmaßnahmen
      • Prüfung und Begleitung von Produkteinführungen und deren Vertrieb
      • Vertragsgestaltungen sowie Prüfung und Erstellung von AGB

 

Kurz gesagt, stehen wir Ihnen bei allen Fragen und Fällen des Wettbewerbsrechts gerne zur Seite. Sofern Sie uns beauftragen möchten, stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per e-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.  


Mehr zu diesem Thema

Gegnerliste der Kanzlei

Informationen über Abmahnungen wegen Wettbewerbsverstößen

Informationen über einstweilige Verfügungen wegen eines Wettbewerbsverstoßes

Löschungspflichten bei Abgabe einer strafbewehrter Unterlassungserklärung nach Erhalt einer Abmahnung

Wettbewerbsverstöße im Onlinehandel vermeiden

Irreführende Werbemaßnahmen und irreführende geschäftlichen Handlungen von Konkurrenten unterbinden...

Scheinprivaten Handel auf ebay oder Facebook unterbinden...

Wettbewerbsverstöße bei Amazon vermeiden

Wettbewerbsverstöße durch Anhängen an fremde Angebote bei Amazon vermeiden

Informationen zum Rechtsschutz bei schlechten Bewertungen Ihres Unternehmens und Schmähkritik im Internet

Voraussetzungen rechtskonformer Werbemaßnahmen per E-Mail und Ansprüche bei rechtswidrigem E-Mail-Spam

Voraussetzungen rechtskonformer Telefonwerbung und Ansprüche bei rechtswidrigen Werbeanrufen (cold calls)

Voraussetzungen rechtskonformer Faxwerbung und Ansprüche bei rechtswidrigem Faxspam

Sie haben Fragen?